Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

a. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

b. Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Als Hoster ist eingesetzt:

IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

pflegeVision GmbH
Strelitzer Str. 7
17348 Bredenfelde


E-Mail: info@pflegevision.com

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden technische notwendige Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Soweit andere Cookies gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Tracking

Tracking und Logging (im Folgenden: „WebAnalytics“) sind auf dieser Webseite standardmäßig aktiviert.

Mit welchen Technologien ermittelt die Webseitenbetreiberin die Daten?

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

Die IP der Besucher:in wird bei der Übermittlung eines Seitenabrufes übertragen, nach der Übermittlung direkt anonymisiert und ohne Personenbezug verarbeitet.

Welche Daten speichert die Webseitenbetreiberin von mir?

Die Webseitenbetreiberin speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesucher:innen, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher:innen gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Zu welchem Zweck werden die Daten erhoben?

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

5. Inhalte Dritter auf der Webseite

Unser Internetauftritt integriert Inhalte anderer Anbieter. Dies können reine Content-Elemente (z.B. Nachrichten, Neuigkeiten), aber auch Widgets (Funktionen, wie z.B. Buchungssysteme) oder z.B. Schriften und technische Bibliotheken sein. Dazu gehören auch Google Fonts. Aus technischen Gründen erfolgt dies, indem diese Inhalte vom Browser von anderen Servern geladen werden. In diesem Zusammenhang werden die aktuell von Ihrem Browser verwendete IP und der verwendete Browser des anfragenden Systems übermittelt. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

OpenStreetMaps

Wir nutzen Darstellung von Geo-Daten den Open-Source-Karten-Dienst „OpenStreetMaps“ (auch „OSM“ genannt) der Firma OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. OSM dient dazu, eine interaktive Karte auf unserer Webseite anzubieten, die Ihnen zeigt, wie Sie uns finden und erreichen können. Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseite ansprechend darzustellen, indem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. Folgende Daten werden bei der Darstellung an die Server von OSM übertragen: Diejenige unserer Internetseiten, die Sie besucht haben, die IP-Adresse Ihres Endgerätes sowie von Ihnen zur Routenplanung eingegebene Daten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „OSM“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und der leichten Auffindbarkeit der auf unserer Homepage angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von OSM: /wp-content/themes/trinity-core/block-patterns/images/Privacy_Policy

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Videosprechstunde

(Version 1.4, Stand: Dezember 2022)

Die Zava Sprechstunde Online GmbH („SPRON“ / „uns“ / „wir“) bietet Ärzten, Zahnärzten, Psychotherapeuten, Apothekern, Erbringern von Heil- und Hilfsmittelleistungen, Hebammen und sonstigen Gesundheitsdienstleistern (die „Behandler“) die Möglichkeit, KBV-zertifizierte Videosprechstunden mit Patienten durchzuführen. Wir weisen darauf hin, dass SPRON selbst keine ärztlichen und/oder therapeutischen Leistungen erbringt. Ein Behandlungsvertrag kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Patienten zustande.

§ 1 Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die SPRON als für diese Datenverarbeitung Verantwortliche gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Im Folgenden finden Sie unsere Kontaktdaten:

Zava Sprechstunde Online GmbH
Im Teelbruch 118
45219 Essen

§ 2 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

SPRON hat einen Datenschutzbeauftragten benannt. Sie erreichen ihn unter:

Datatree AG
Prof. Dr. Thomas Jäschke
Märkische Straße 212- 218
44141 Dortmund

E-Mail: dsb@datatree.eu
Telefon:  0211 / 93190-798

§ 3 Registrierung als Behandler

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Wenn Sie einen Nutzerkonto in der Videosprechstunde anlegen, erfassen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, hierzu gehören:

  • Kontodaten
  • Profildaten
  • Adressdaten
  • Abonnement-Daten
  • Zahlungsdaten

Wofür verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Die Datenspeicherung dient der Bereitstellung Ihres Nutzerkontos.

Welche Rechtsgrundlagen hat diese konkrete Datenverarbeitung? Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen über die Nutzung der Videosprechstunde gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Ihre personenbezogenen Daten werden zu diesem Zweck so lange gespeichert, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Die Zahlungsabwicklung Ihres Abonnements erfolgt über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Wir haben mit Stripe einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Die Datenverarbeitung durch Stripe findet teilweise auf Servern in den USA statt. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

§ 4 Termindaten

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Zur Unterstützung des Behandlers bei der Abrechnung der Videosprechstunde, speichern wir, wann, mit wem und wie lange die Videosprechstunde stattgefunden hat.

Welche Rechtsgrundlagen hat diese konkrete Datenverarbeitung? Die Nutzung Ihrer Termindaten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Diese Daten werden automatisch drei Monate nach dem Termin gelöscht.

§ 5 Durchführung der Videosprechstunde

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Die Übertragung der Videosprechstunde erfolgt über eine Peer-to-Peer-Verbindung zwischen Behandler und Patient, ohne Nutzung eines zentralen Servers. Bei einem Abweichen von Peer-to-Peer-Verfahren gewährleisten wir durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein angemessenes Schutzniveau. Video- und Audiodaten werden zu keinem Zeitpunkt gespeichert.

Welche Rechtsgrundlagen hat diese Datenverarbeitung? Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO.

Mit wem teilen wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Für die Videosprechstunde nutzen wir ausschließlich unsere Server, die sich in Deutschland befinden.

Wie lange speichern wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

§ 6 Kommunikation per E-Mail

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Sie haben die Möglichkeit, von uns aktuelle Informationen über sprechstunde.online zu erhalten. Hierfür nutzen wir Ihre Profildaten, die Sie bei der Anmeldung eingegeben haben.

Wofür verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Zweck des Versands von E-Mails ist es, Ihnen regelmäßig neue Informationen über die Weiterentwicklung unserer Videosprechstunde bereitzustellen. Wir stellen Ihnen neue Funktionalitäten vor und informieren Sie über Neuigkeiten unseres Leistungsangebots.

Welche Rechtsgrundlage hat diese konkrete Datenverarbeitung? Die Nutzung Ihrer Profildaten sowie Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren E-Mail-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Diese können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Speicherung wird dadurch aber nicht berührt. Ihren Widerruf können Sie jederzeit an unseren Kundenservice service@sprechstunde.online richten.

Mit wem teilen wir Ihre Daten bei dieser Datenverarbeitung? Für das Versenden der E-Mails setzen wir das Tool Sendiblue (Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126,  10179 Berlin) ein. Wir haben mit dem Unternehmen eine Vereinbarung über die Datenverarbeitung abgeschlossen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Wir nutzen Ihre Profildaten für die Bereitstellung von Kundeninformationen, bis Sie sich über den Abmeldelink am Ende jeder unserer E-Mails abmelden.

§ 7 Einsatz von Tracking- und Analysetools

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Wir verwenden das Analyse-Tool Matomo, welches Angaben zu Ihrem Endgerät und zu Ihres Nutzungsverhalten der Videosprechstunde nutzt.

Wofür verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Ihre Daten nutzen wir zur Analyse der Nutzung unserer Videosprechstunde, um unsere Funktionen zu verbessern und Ihr Nutzererlebnis zu optimieren. Daten Ihres Endgeräts benötigen wir auch zur Messung der Funktionsfähigkeit der Videosprechstunde.

Welche Rechtsgrundlagen hat diese Datenverarbeitung? Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Diese können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Speicherung wird dadurch aber nicht berührt. Deinen Widerruf können Sie jederzeit an unseren Kundenservice support@sprechstunde.online richten.

Mit wem teilen wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Sofern Sie eingewilligt haben, setzen wir für die Auswertung der Nutzung unserer Videosprechstunde das Tool Matomo ein. Diese Software betreiben wir auf unseren eigenen Systemen, so dass keine Daten an weitere Stellen übertragen werden. Wir anonymisieren Ihre IP-Adresse, sodass kein Rückschluss auf Ihre Person möglich ist.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Ihre Daten werden gespeichert, bis sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

§ 8 Implementierte Technologien

Google Fonts

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir bei dieser Datenverarbeitung? Für die Einbindung von Google Fonts haben wir die Schriftarten heruntergeladen und in den eigenen Webspace hochladen, von wo aus die Schriftarten lokal in die Website eingebunden werden.  Beim Besuch unser Internetseite wird keine Verbindung zu Google-Servern aufgebaut und keine Daten an Google als Drittanbieter gesendet.

Welche Rechtsgrundlagen hat diese Datenverarbeitung? Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f ) DSGVO.

Mit wem teilen wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Nicht vorgesehen.

Wie lange speichern wir Deine personenbezogenen Daten bei dieser Datenverarbeitung? Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nicht.

§ 9 Auftragsdatenverarbeitung

Unsere Produktiv-Server hosten wir bei der Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen. D.h. Ihre Daten werden immer an diesen, an uns weisungsgebundenen Auftragsverarbeiter weitergeleitet. Entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 der DSGVO liegen vor und können auf Nachfrage eingesehen werden.

§ 10 Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten

Auskunft: Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden, den Zweck und die Dauer der Speicherung.

Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung: Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DSGVO die Berichtigung, unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO die Löschung oder unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung: Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e) DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO) können Sie der Verarbeitung der Ihnen betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

  • es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Datenübertragbarkeit: Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben? Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktinformationen sind unter Paragraph 2 aufgeführt.

§ 11 Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Anschrift der für die SPRON zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Wir sind für Sie da!

Kontakt

Tel.: +49 123 456789
E-Mail: info@pflegevision.com

Adresse

pflegeVision GmbH

Strelitzer Straße 7
17348 Woldegk, Bredenfelde

Kontaktformular


© 2023 pflegeVision GmbH